Babymassage

Bei der Babymassage bei Euch Zuhause findet eine individuelle Massageanleitung statt.            

 

Warum Babymassage?

Die Haut ist ein empfindliches und zugleich das größte Sinnesorgan des Menschen. Über 500.000 Sinneszellen geben ihre Wahrnehmung an das Rückenmark weiter und lösen damit eine der tiefsten Sinnesempfindungen aus. Die Sehnsucht nach Berührung, Geborgenheit, Zuneigung und Wärme existiert seit Menschendenken. Und durch Berührung wird all das oft deutlicher übermittelt als mit Worten. Die Babymassage bietet zum richtigen Zeitpunkt mit einer liebevoll vorbereiteten Umgebung die Möglichkeit in intensiven Kontakt zum Baby zu treten und dem Baby Entspannung, Wohlbefinden und Liebe zu übermitteln.
Durch den intensiven Körperkontakt bei der Babymassage wird die Bindung zwischen Mutter oder Vater und Kind gefestigt. Für beide bedeutet das mehr Selbstsicherheit und Vertrauen im Umgang miteinander. Durch die Babymassage verlieren Eltern auf natürlichem Weg ihre Scheu, das zerbrechlich wirkende Neugeborene mit sicherem Griff anzufassen. Besonders für Väter ist die Babymassage eine schöne Gelegenheit mit ihrem Baby in innigen Körperkontakt zu kommen.

 

Unterstützung bei der Entwicklung

Babymassage unterstützt zudem die Entwicklung des Babys. Besonders in den ersten Monaten ist die gesunde körperliche, geistige und seelische Entwicklung der Babys von großer Bedeutung. Der intensive Körper- und Hautkontakt ist nicht nur Ausdruck von Liebe und Zuwendung, die Babymassage kann auch ein Abendritual vor dem Schlafen gehen werden, zur Pflege für die Haut nach dem Baden dienen oder auch heilende Kräfte bei Bauchweh oder Anspannung bieten. Mit Massage werden gezielt Beschwerden behandelt, Ängste abgebaut und Entspannung erzeugt, Haut und Gewebe gefestigt, Allergien gemildert und die Muskulatur gestärkt. Massageöle mit verschiedener Wirkung unterstützen dabei.

Zudem werden gleich mehrere Sinne bei der Massage angesprochen: Das Fühlen durch Berührungen, das Riechen durch duftende Öle, das Hören durch begleitende Entspannungsmusik und das Sehen durch den intensiven Blickkontakt von Mutter oder Vater und ihrem Kind.

 

„Neben der Liebe auf den ersten Blick gibt es auch die Liebe auf die erste Berührung. Und die geht vielleicht noch tiefer.“

(Vladimir Nabokov)

 

Wie läuft die mobile Babymassage ab?

In der ersten Zeit nach der Geburt wird die Babymassage in den eigenen vier Wänden Zuhause in ruhiger Atmosphäre besonders genossen. So können Mutter und Vater in vertrauter Umgebung die enge Verbundenheit anhand der Babymassage spüren und die Selbstsicherheit im Umgang mit ihrem Baby zulassen.

All die Sinneswahrnehmungen, die durch die Babymassage angeregt werden, möchte ich Euch mit Eurem Baby in einem kuschelig angewärmten Raum bei Euch Zuhause anbieten. Die einzelnen Massagegriffe werden gezeigt und erlernt, die Wirkung verschiedener Öle besprochen und der Austausch über die Beobachtungen Eures Babys fließt ebenso mit ein.